Kleberit

KLEBIT 303.3
Spezial-Dispersion auf Basis PVAC-Copolymer für die Verklebung von asiatischen und exotischen Holzarten.

- chinesischer Delaminationstest entspricht chin. Objektprüfung für Verleimqualität D3
- gute Verklebungseigenschaften zu Rubberwood, chin. Eiche, chin. Esche, Merbau und Teak
- sehr gute Auftragsverhalten


KLEBIT 303.3
Universell einsetzbare Dispersion auf PVAC-Basis für Fenstereck-Verbindungen und Leimholzplatten.

- 1-komponentig
- hohe Wasserbeständigkeit mit Prüfzeugnis D3 nach DIN/EN 204
- mit Härter in der Verleimungsqualität D4 nach DIN/EN 204 verarbeitbar
- hohe Termperaturbeständigkeit nach WATT 91 > 7 N/mm²
- sehr gute Hochfrequenzverleimung
- farblose Leimfuge
- gutes Verhältnis zwischen offener Zeit und Presszeit
- kein Klebstoffverlust nach Ablauf der Topfzeit mit Härter 303.5 kann der Klebstoff mit Verleimqualität D3 weiter verarbeitet werden. Nach erneuter Zugabe von Härter wird wieder die Verleimqualität D4 erreicht.

 

KLEBIT 304.4 EPI
2-K-Dispersionsklebstoff auf Basis PVAC-Copolymer zur Herstellung von hochwertigen Verklebungen von einheimischen und exotischen Holzarten.
- hohe Wasserbeständigkeit D4 nach DIN/EN 204
- außergewöhnlich hohe Temperaturbeständigkeit nach WAT 91 > 12 N/mm²
- Verarbeitung über 2-K-Misch- und Dosieranlagen
- hohe Dosiergenauigkeit
- gutes Mischungsverhältnis mit dem jeweiligen Härter

 

PUR-Leim 501.6
1-K-PUR-Klebstoff

- sehr lange offene Zeit biszu 70 min.
- hohe Wasserbeständigkeit D4 nach DIN/EN 204 mit Prüfzeugnis
- niedrige Viskosität für optimales Auftragsverhalten

 

 

KLEIBERITSupramelt GL 782
Schmelzklebstoff in Patronenform mit Gleitmantel für das HOLZ HER-Patronensystem.
- erhöhrter Klebestoffdurchfluß
- störungsfreies und rückstandsloses Aufschmelzen der Patrone

Bei der Produktion von Fenstern und Türen aus Massivholz und Leimholzplatten gewinnen die Klebstoffe an Bedeutung, die sowohl für europäische wie auch für asiatische Hölzer gleichermaßen eingesetzt werden können.

In der Regel werden folgende Verklebequalitäten gefordert:

- Wasserbeständigkeit D3 bzw. D4 nach DIN/EN 204
- hohe Temperaturbeständigkeit geprüft nach WAT 91:
  mit einem empfohlenden Mindestwert von > 7 N/mm²

 

Empfehlen Sie uns: